Gefährdungsbeurteilung psychischer
Belastung mit DEMANDU

DEMANDU beurteilt die Gefahren psychischer Belastungen in Ihrem Betrieb - schnell und unkompliziert. Mit den richtigen Maßnahmen reduzieren Sie mögliche Gefährdungen nachhaltig.

Und so funktioniert DEMANDU

Vorgespräch zur Klärung organisationsspezifischer Details wie Mitarbeiteranzahl, Befragungszeitraum, datenschutzrechtliche Belange etc. zwischen DEMANDU & Arbeitgeber
DEMANDU übermittelt dem Arbeitgeber einen Zugangslink der Online-Plattform für die Teilnehmer
Teilnehmer kann einen anonymen Zugangsschlüssel auswählen und mit dem Fragebogen starten
Teilnehmer erhält eine Auswertung der eigenen Antworten (PDF-Download)

Arbeitgeber erhält ein ausführliches Auswertungsdokument aller zusammengefassten Antworten inkl. Bewertung und Handlungsempfehlungen zur gezielten Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen (Beispiel Auswertungsdokument, Beispiel Maßnahmenprotokoll)

Alternativ zur Online-Befragung führen wir schriftliche Mitarbeiterbefragungen vor Ort als Klassenzimmerbefragung durch.

DEMANDU

Testen Sie die DEMANDU selber aus. Wählen Sie auf folgender Seite "Einzelperson-Umfrage" aus. Die Einzelperson-Umfrage ist kostenfrei.

DEMANDU

Warum eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung?

Seit Ende 2013 ist jeder Arbeitgeber laut §5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung durchzuführen. Hierbei gibt der Gesetzgeber nicht vor, auf welche Weise die Gefährdungsbeurteilung zu erfolgen hat – aber sie muss im Falle einer Prüfung vorhanden sein. Diese gesetzliche Pflicht wird zunehmend von den Behörden und Unfallversicherungsträgern kontrolliert.

Psychische Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz lassen sich nur schwer von außen beurteilen. Durch eine Mitarbeiterbefragung, bei der alle Beschäftigten die Möglichkeit haben, über die persönlichen Empfindungen der psychischen und sozialen Einflussfaktoren am Arbeitsplatz zu berichten, bekommen Sie als Arbeitgeber ein genaues Stimmungsbild Ihrer Organisation präsentiert. Mit DEMANDU werden sowohl Belastungen als auch Beanspruchungen abgefragt.

Psychische Belastung
Laut DIN EN ISO 10075-1 versteht man unter psychischer Belastung die „Gesamtheit aller Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken“.

Psychische Beanspruchung
Laut DIN EN ISO 10075-1 versteht man unter psychischer Beanspruchung die „unmittelbare (nicht langfristige) Auswirkung der psychischen Belastung im Individuum in Abhängigkeit von seinen jeweiligen überdauernden und augenblicklichen Voraussetzungen, einschließlich der individuellen Bewältigungsstrategien“.

Durch die Analyse der psychischen und sozialen Einflussfaktoren am Arbeitsplatz können gezielt Maßnahmen entwickelt und umgesetzt werden, um die identifizierten Störfaktoren zu reduzieren und die Arbeitsabläufe zu verbessern. Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung eines gezielten Maßnahmenkatalogs.

Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen dient der Erfüllung der gesetzlichen Pflicht laut §3 Abs.1 ArbSchG. Hierbei wird der Arbeitgeber dazu verpflichtet, „eine Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten anzustreben“. Durch eine verbesserte Gesundheit der Beschäftigten können Sie zudem eine Produktivitätssteigerung erreichen.

Gesetzliche Pflicht
Gesetzliche Pflicht

  • §5 ArbSchG
Stimmungsbild der Organisation
Stimmungsbild der Organisation

  • Belastungen
  • Beanspruchungen
Verbesserung der Arbeitsbedingungen
Verbesserung der Arbeitsbedingungen

  • Reduzierung der Störfaktoren
  • Verbesserung von Arbeitsabläufen
Erhalt und Förderung der Gesundheit
Erhalt und Förderung der Gesundheit

  • §3Abs1 ArbSchG
  • Produktivitätssteigerung

Wie DEMANDU funktioniert

DEMANDU beurteilt durch einen Mitarbeiterfragebogen die psychische Belastung der Beschäftigten in Ihren Betrieb. Daraus lassen sich Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen ableiten, die der Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter und somit ihrem Unternehmen dient.

Kontaktieren Sie uns

Preise und Konditionen

DEMANDU steht für eine einfache und transparente Preiskalkulation. Der Preis richtet sich nach der Größe Ihres Betriebs. Im Falle einer Klassenzimmerbefragung kommt die Digitalisierung der Fragebögen mit 5,30 EUR je ausgefüllten Fragebogen hinzu. Alle Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an!

Ihre Vorteile

  • Erfüllung der gesetzlichen Pflicht laut §5 Arbeitsschutzgesetz
  • Detaillierte Analyse der Unternehmenskultur
  • Handlungsempfehlungen zur Optimierung der aktuellen Belastungssituation
  • Gemeinsame Maßnahmenentwicklung zur nachhaltigen Verbesserung der psychosozialen Arbeitsbedingungen
  • Keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen möglich
Nutzen Sie unsere Plattform als Partner/externer Berater. Sie bekommen einen eigenen Account, mit dem Sie vollkommen eigenständig beliebig viele Unternehmen bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung betreuen und unterstützen können. Entwickeln Sie anschließend, basierend auf den Ergebnissen unserer Gefährdungsbeurteilung, gemeinsam mit Ihren Betrieben Maßnahmen, um die Zustände im Unternehmen zu optimieren. Das detaillierte Auswertungsdokument macht es Ihnen möglich, Bereiche mit Handlungsbedarf eindeutig zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zielgerichtet ableiten zu können. Bei weiteren Fragen zur Partnerschaft von DEMANDU kontaktieren Sie uns gerne über das folgende Kontaktformular.

Hier können Sie uns eine Nachricht senden.

BASIKNET Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH
E-MAIL / TELEFON
info@demandu.de 030 / 210 054 821
BÜRO
Kalckreuthstr. 4, 10777 Berlin

GDPR

9 + 15 =